SIS

(redirected from SIES)
Also found in: Dictionary, Thesaurus, Acronyms.

SIS

Abbreviation for:
selective identification system
Senior Intelligence Service
signal intelligence service
software-intensive system
special information system
special intelligence support
special intelligence system
statistical information system 
strategic intelligence system
supplier information system
Surgical Information Systems
References in periodicals archive ?
Al SIES, en cuanto pruebas de seleccion a las universidades, no se le debe asociar este tipo de promesas.
Resulta obvio suponer que los responsables del SIES estan dispuestos a revisar y corregir estos errores, para dotar de mayor validez conceptual y metodologica estas pruebas
Sobre el particular hay acuerdo entre los especialistas en que el cambio de las actuales pruebas por las propuestas en el SIES tendra un efecto marginal en materia de prediccion.
El tercer componente de objetivos del SIES resulta tecnicamente mas preciosista.
Obwohl die Auslandsaufenthalte eher fluchtiger Art waren, gingen ihre Beobachtungen oftmals tiefer, da sie sich grundlich auf ihre Fahrten vorbereitet hatte und sie als Bildungsreisen verstand.
Ein Madchen in Katharpur wird bei Heyking als hubsch, klein und zart bezeichnet, ihre Ausstattung wird mit Worten wie "gelbe Adaspantoffelchen [...], eine grune Jacke mit Gold bedeckt [...] und in der Nase einen Knopf aus Perlen " und dabei "uber alles dieses einen weissen Gazeschleier, in den sie sich reizend drapierte", charakterisiert (Tagebucher 84).
Dagegen stellt sie ihr Verhaltnis zu Menschen aus dem Volk sehr negativ dar.
Ahnlich wie im Text Heykings werden bei Bunsen Menschen, die fur ursprunglich und reinrassig gehalten werden, sympathisch dargestellt, auch wenn sie nicht unbedingt dem europaischen Ideal von Schonheit entsprechen.
(75.) "und solche betrachtung deB leydens deB HERREN dienet den geberenden Weibern darzu / daB sie in ihrem Creutz der schmertzlichen geburt desto gedultiger seyn sollen / weil ihr HERR unnd Heyland auch so vil hat leyden mussen / und so gar gedultig gewesen." Ibid., 53.
(76.) "unnd gewiBlichen ein Weib / so da kreistet / wenn sie den gecreutzigeten Christum recht ansihet / und sein Marter unnd Tod von hertzen bedencket / so acht sie dargegen ir angst unnd not / wie groB unnd geschwind diese auch ist / for nichts / und ist gantz freudig und getrost darzu." Ibid., 53v.
(78.) "wenn em Weib in Kindes noten ist / da thut sie den Christ glaubigen ein offentliche Creutzpredigt." Gunther, 24v-25.
(79.) "Denn Erstlich / wie die Kinder geburt one wehtungen nit geschehen mag / sondern / ein Weib / wenn sie geberen sol / da hat sie trawrigkeit / und unauBsprechliche angst und schmertzen / denn da ist die stunde der verfluchung / Also konnen die Christen / wenn sie dutch die predigt deB Evangelii / den HERREN Christum empfangen / und schwanger sind / unnd von neuwem dutch den heyligen Geyst sollen geboren werden / one Creutz nichr seyn / denn da ist der Teuffel / unnd alle Welt wider sie / daB sie keine gute stunde haben / allerley trubsal und widerwertigkeit mussen sie unterworffen seyn / haben immer ein Creutz und ungluck uber das ander / und haben gewiBlichen die Christen kein ParadeiB unnd Lustgarten hie auff Erden / sondern ein rechtes Jammerthal." Ibd., 25v-26.