ENG

(redirected from Engeren)
Also found in: Dictionary, Encyclopedia, Wikipedia.

electronystagmograph

 [e-lek″tro-nis-tag´mo-graf]
the instrument used in electronystagmography; abbreviated ENG.

ENG

Abbreviation for electronystagmography.

ENG

electronystagmography.

ENG

Abbreviation for electronystagmography.

ENG

enzootic nasal granuloma.
References in periodicals archive ?
Auf die Ebene des 'Ubersetzens im engeren Sinn' heruntergebrochen: Sind Ubersetzungsprojekte, an denen Partner beider, wenn nicht sogar einer vermittelnden dritten Instanz beteiligt waren, nur etablierte, besonders intellektualisierte Formen der Umsetzungen dieses interkulturellen Regelwerks gewesen?
28-41), dass man einen engeren Begriff von Apokalypse, der sich auf den biblischen Text insbesondere des Johannes bezieht, von einem weiteren, der einfach Endzeit- und Untergangsvisionen meint, unterscheiden musse.
Allerdings neigen die Samen der "reseeder"-Pflanzen zu einem engeren Temperaturoptimum wahren der Keimung.
Metasprachliche Ausdrucke sind somit, im Sinne dieses Konzeptes, genau diejenigen Ausdrucke, die, vom engeren oder weiteren oder --wie ich vorausgreifend sagen mochte-- im Paroleoder langue-artigen Sinne dieses Wortes Zitatcharakter haben (Harweg, 247).
Unter "Gesellschaft" im engeren Sinne kann bis hierher also nicht mehr verstanden werden als all das, was auBerhalb der universitaren Welt liegt.
Unter "A" findet sich zunachst die Quellenangabe; unter "B" folgt der Textkommentar im engeren Sinne u.
Der Begriff "Zusatzkapitel" (chapitres supplementaires) geht auf Pleyte zuruck, nach der Angabe mancher Papyrushandschriften, da B die Kapitel dem Totenbuch als Addendum aus einer anderen Buchrolle hinzugefugt seien; fur den Agypter scheinen die so bezeichneten Zusatzkapitel im engeren Sinne aber nur die Spruche Tb 162 bis 165 gewesen zu sein (p.
Im Herbst 1948 begann sie an der Universitat Tartu ein Studium der estnischen Sprache und Literatur und in der Wahl des engeren Fachbereiches entschied sie sich fur die finnisch-ugrischen Sprachen.
Das Beispiel zeigt zugleich sehr schon, dass sich Befunde der sogenannten Stelleninterpretation isoliert gar nicht angemessen erheben, geschweige denn auswerten lassen, da dafur jeweils die Ergrundung der Position und Funktion der fraglichen Stelle im engeren und weiteren Kontext des Textes, zu dem sie organisch gehort, erfordert wird, in wohlbestimmter Hinsicht also das Verstandnis dieses Textes im Ganzen: "So aus dem Ganzen das Verstandnis, wahrend doch das Ganze aus dem Einzelnen" (Dilthey, "Die Entstehung der Hermeneutik" 334).
Sie bilden einen Nischenmarkt fur "Oko-Mode" im engeren Sinn und konnen als "Pioniere des Wandels" daruber hinaus Impulse fur die Transformation des gesamten Systems bieten.